Montag, 18. Juli 2016

Roadtrip

...kleiner Urlaubsreport in Bildern. Teils Foto - größten Teils Momentskizzen.
Einfach drauf los und paar Tage unterwegs mit dem Transporter... Hippiefeeling. :-)
Ich hoffe es gefällt.







#hippiefeeling #naturcamp #ostseebeijedemwetter #usedom #dievögel #einfachdrauflos


Dienstag, 14. Juni 2016

Seemänner AHOI!

Ah! Meinem Skizzenbuch ist wieder ein neues Stoffmuster entsprungen.
Geile Sache! Ich hab's gleich in zwei Ausführungen auf tollem Jersey drucken lassen. Es ist so super geworden. Da will ich mir dringend ein Shirt draus nähen.
Produziert wieder bei stoffn - kann ich echt empfehlen. :-)
Übrigens: Bei meinem aufgemotzten Maiden-Shirt hab ich die rote Variante auch schon für den Bund verwendet...




Könnt ihr natürlich auch gern bestellen und was Tolles draus nähen.... Schaut ihr einfach hier: waterandjoy bei stoffn!
In diesem Sinne: Ahoi ihr Landratten!

#stofffürseemänner #sailorstoff #stoffdrucken #ahoimatrose #kritzelbuch

Donnerstag, 2. Juni 2016

workout mit Zeichenkiste

...gestern Abend mit Feierabendbierchen und Zeichenkiste am Strand. Was tut man, wenn man Ideen im Kopf hat, die einen einfach nicht loslassen?! Genau... Bierchen und Strand und Wellenrauschen... und wenn denn noch die Sonne so herrlich scheint...
Das ist doch das Schönste, wo gibt! :-)





Das Herz geht auf und die Sonne geht unter.
#sundown #workoutinwarnemünde #wonderfultonight #warnefornia #strandaquarell #turmzwei #thunder

Dienstag, 24. Mai 2016

Pimp My MAIDEN Shirt

...ja ich steh' auf Heavy Metal.... So mit 13 Jahren entdeckte ich die kleine, aber feine Plattensammlung meiner Mutti. Darunter waren Scheiben von Neil Young, Phillip Boa, DIE ART, den Rainbirds und T-REX. Ein Plattenspieler ließ sich auch noch aktivieren und es war um mich geschehen. 

Seit dem kann ich auf dem Flohmarkt an keiner Plattenkiste vorüber gehen... zu Mutti's Sammlung kamen immer mehr Platten dazu.... Meat Loaf, The Beatles, Johnny Winter, Elvis, Jerry Lee Lewis, Zappa, Cream, Led Zeppelin, Jimmy Hendrix.... um nur einige wenige zu nennen - schlimm... (ja ja - nicht nur Heavy Metal, ich weiß!)

Doch diese wundervolle Musik war und ist einfach so viel mehr, als dieses elende Gedudel da im Radio.... damals stand ich zwar noch ziemlich allein da mit meinem Faibel für Black Sabbath und Iron Maiden, aber scheiß drauf! 

Als ich meine Eltern vor ein paar Tagen besuchte, entdeckte ich doch tatsächlich ein paar alte Shirts von mir... Ja - früher trug ich NICHTS enges! Alles Größe L oder größer, auch wenn ich eher eine XXS war... das war halt so ne pubertäre Phase. Jedenfalls liebte ich dieses Iron Maiden Shirt. Doch das kann ich ja jetzt nicht mehr tragen, viel zu riesig - also schnipp schnapp mach' ich mir mal eben aus 'nem Herrenshirt Größe L ein Tanktop Größe S. 

Dazu hab ich mir ein Shirt in meiner Größe genommen, auf das große Shirt gelegt und die Größe übertragen. Dann vorn und hinten ausgeschnitten. Ärmel ab! Halsbeleg ab! Saum ab! Fix wieder an den Schultern und den Seiten zusammengenäht (mit Overlock oder ZickZack-Stich für dehnbare Stoffe) und unten neu gesäumt. 

Und Halsausschnitt und Ärmel? Tja... von dem Stoff, der noch übrig war konnte ich nichts mehr verwenden, also hab ich mir einen dunkelroten Jersey genommen, Hals- und Armausschnitt ausgemessen, aus dem Jersey die Bündchen zugeschnitten (etwas kleiner - ist ja dehnbar) und wieder dran genäht... Das war schon etwas Fummelarbeit, aber ich finde es hat sich gelohnt.

Jetzt liebe ich mein MAIDEN-Shirt wieder so sehr, wie früher! Danke Mutti!

Keep on rockin'! 
Steffi


Donnerstag, 19. Mai 2016

bunte Postkarten

In letzter Zeit mach' ich öfter mit Pinsel und Aquarellfarben rum. Heute zeige ich mal drei Motive, die es mir besonders angetan haben. Irgendwie sind mir die zu schade zum "Wegpacken", also habe ich davon eine kleine Auflage gedruckt. Natürlich auf Recyclingpapier.

Also gibt es diese drei wunderschönen Kunst-Postkarten demnächst sogar zu erwerben. Zum Beispiel auf dem kommenden Designmarkt "Ponnyhof" am 11. Juni im Kurhausgarten in Warnemünde. Ich freue mich schon!

Voll Werbung, eh... ;-)
AHOI schreibt Steffi!



Freitag, 1. April 2016

von der Zeichnung zum Stoffmuster...

... das wollte ich schon immer mal machen! Und jetzt hab ich's auch einfach mal gemacht. Hat super funktioniert auf stoffn.de. Kann ich weiter empfehlen! Und ich denk' das werd ich jetzt bestimmt öfter machen.

Hier seht ihr mal die Zeichnungen aus meinem Skizzenbuch, die ich zum Stoffmuster gemacht habe. Einen kleinen Teil des fertigen Stoffes habe ich schon vernäht. Ist gleich ein schönes rockiges Haarband draus geworden. Yeah!

Ihr könnt den Stoff sogar bestellen, wenn ihr den auch so schön findet und was Tolles daraus nähen wollt! Und zwar hier: https://www.stoffn.de/muster/motiv/74751.html




Dienstag, 22. März 2016

heiß & scharf: Thai-Kokos-Suppe

Inspiriert von meiner Asia-Reise habe ich hier ein ganz fixes und leckeres Süppchen für euch.
Die Schärfe bestimmt ihr natürlich selbst und optional kann man es sogar vegan kochen.
Und mit fix mein ich auch in Ruck-Zuck 45 - 30 Minuten fertig...!



Zutaten für ca. 5 Personen:
1 Zucchini, 4-5 Karotten, 1 Stange Porree, 1 Paprika, 250 g Champignons, 1 Knoblauchzehe,
2 Dosen/Pack Kokosmilch, 750 ml. Gemüsebrühe, Sojasoße, Limettensaft, scharfe Chillisoße
optional: 500 g Hühnerbrust

Das Gemüse waschen und klein schnippeln, Knoblauch hacken und ggf. das Fleisch abspülen und in kleine Stücken schneiden. In einem großen Topf das Fleisch mit Erdnussöl anbraten, es geht aber auch einfaches Pflanzenöl. Den Knoblauch dazu leicht anschwitzen und mit einen Schuss Sojasoße ablöschen. Jetzt das ganze Gemüse mit in den Topf und ebenfalls kurz anschwitzen und mit einem guten Schuss Limettensaft ablöschen.



Nun die Brühe und die Kokosmilch nach und nach dazu geben und aufkochen lassen. Jetzt könnt ihr das Ganze so lang leicht köcheln lassen, bis das Gemüse die gewünschte Festigkeit hat. Ich mag es gern noch Bissfest, also nicht zu lange kochen!
Die Suppe würzt ihr nun je nach Geschmack mit Limettensaft, Sojasoße und Chillisoße. Vorsicht mit der Chillisoße! Je nach dem, welche Sorte ihr verwendet kann es echt schnell richtig scharf werden. Falls das passiert kann man mit etwas Reismilch oder Hafermilch ausgleichen.

Gutes Gelingen & Mahlzeit!
Schreibt Steffi